Mittwoch 09.09.2015

Nach einer ruhigen Nacht im Wald, sind wir nach dem Frühstück losgefahren. In Watson Lake haben wir die Hinterlassenschaften der Durchreisenden bestaunt.
Hier mussten wir noch Volltanken und dann ging es auch schon auf den Cassiar Hyw.
Heute verlassen wir den Yukon. Von jetzt an Bereisen wir British Columbia. Zu Beginn sind wir durch ein Gebiet gefahren in dem es 2012 einen Waldbrand gegeben hat. Die Spuren sind noch immer unübersehbar.
Auf der weiteren Fahrt kommen wir langsam in die Berge, und die Bäume werden auch immer grösser. Unser Nachtlager haben wir am Dease Lake aufgeschlagen.

Gefahren heute : 483 km